Ausbildung

Ausbildung

Wir bilden unsere Fachkräfte von morgen aus

Die Ausbildung junger Menschen in unserem Unternehmen ist eine beiderseitige Investition in die Zukunft. Deshalb bieten wir engagierten und motivierten jungen Menschen die Möglichkeit, sich in gewerblichen, technischen und kaufmännischen Berufen ausbilden zu lassen.

Im Laufe Ihrer Ausbildung lernen Sie nicht nur alle für Ihr Berufsbild wichtigen Abteilungen kennen. Vielmehr lernen Sie die Menschen kennen, die unser Unternehmen vorantreiben. Neben den Fachausbildern stehen Ihnen die Meister, Facharbeiter und auch die Führungskräfte mit Rat und Tat zur Seite.

Die Ausbildung erfolgt im dualen System: Sie lernen praktische Inhalte bei uns und erlangen weiteres Wissen in der Berufsschule. Beides benötigen Sie für Ihre Zwischen- bzw. Abschlussprüfungen. Durch unseren Werksunterricht, die Betreuung der Ausbilder sowie unsere Prüfungskurse unterstützen wir Sie optimal bei der Vorbereitung.

5 Gründe für eine Ausbildung bei uns:

1. Fordern und Fördern

Während der Ausbildung stehen den Auszubildenden eine eigene Ausbildungswerkstatt und gut geschulte Fachausbilder zur Seite. Gemeinsam werden Lerninhalte und -ziele festgelegt, um das individuelle Potenzial voll zu entfalten.

2. Soziale und persönliche Fähigkeiten

Bei uns stärken die potenziellen Fach- und Nachwuchskräfte nicht nur ihre Fachkompetenzen, sondern auch die sozialen und persönlichen Fähigkeiten.

3. Fit für die Zukunft

Wir geben dem Nachwuchs alles mit auf den Weg, was später für den Beruf wichtig ist. Sowohl Praxiserfahrung als auch das theoretische Wissen sind optimal gestärkt. So werden unsere Auszubildenden Profis auf ihrem Gebiet!

4. Karriere bei Kind & Co.

Wer eine Ausbildung bei uns erfolgreich abschließt, hat beste Chancen, übernommen und auf seinem weiteren Weg gezielt gefördert zu werden.

5. Studium gefällig?

Nach der Ausbildung ein berufsbegleitendes Studium beginnen? Wir bieten eine Karriereplanung und unterstützen unsere Nachwuchskräfte sowohl finanziell als auch bei der Arbeitszeit.

Ausbildungsberufe

Ausbildung nach Maß

Welche Ausbildungsberufe ausgeschrieben sind, erfahren Sie auf unserer Ausbildungsbörse.

Ausbildungsberufe:

  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Fachkraft für Metalltechnik
    Fachrichtung Zerspanungstechnik
  • Industriekaufmann/-frau
  • Industriemechaniker/-in
    Einsatzgebiet Instandhaltung
  • Verfahrensmechaniker/-in in der Hütten- u. Halbzeugindustrie
    Fachrichtung Stahl-Umformung
    Fachrichtung Eisen- und Stahl-Metallurgie
  • Werkstoffprüfer/-in
    Schwerpunkt Wärmebehandlungstechnik
    Schwerpunkt Metalltechnik
  • Zerspanungsmechaniker/-in
    Einsatzgebiet Drehmaschinensysteme
    Einsatzgebiet Fräsmaschinensysteme

Weitere Informationen finden Sie im Flyer
"Wir bilden unsere Fachkräfte von morgen aus"
» Download Flyer "Wir bilden unsere Fachkräfte von morgen aus"

Bewerbertipps

Wann soll ich mich auf eine Ausbildung bewerben?

Die Bewerbungsphase beginnt etwa ein Jahr vor dem Beginn der Ausbildung. Die betriebliche Ausbildung startet am 1.9. eines Jahres. Ihre Bewerbungen nehmen wir an, sobald die neuen Ausbildungsstellen für das Folgejahr auf unserem Bewerberportal ausgeschrieben werden. Dies ist zumeist in den Sommerferien im Juli/August der Fall.

Auf welche Ausbildung soll ich mich bewerben?

Vorab haben Sie sich bereits über ein bestimmtes Berufsbild informiert und bringen ein hohes Interesse an den Ausbildungsinhalten mit. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob ein bestimmter Ausbildungsberuf der richtige für Sie ist, lohnt sich ein 2- bis 3-wöchiges Schnupper-Praktikum.

Bitte beachten Sie auch die Zulassungsvoraussetzungen, die an einen Ausbildungsberuf gestellt werden, wie etwa den erforderlichen Schulabschluss.

Wie soll ich mich auf eine Ausbildung bewerben?

Ihre Bewerbungen nehmen wir ausschließlich über unsere Ausbildungsbörse entgegen. In der Online-Bewerbung hinterlegen Sie Ihre persönlichen Kontaktdaten, Ihr Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf und die letzten zwei Schulzeugnisse (Dokumente können als Word, Open Document oder als PDF übermittelt werden).

  • Das Bewerbungsschreiben sollte auf einer DIN A 4 Seite darstellen, auf welchen Beruf Sie sich bewerben. Des Weiteren würden wir gerne von Ihnen Ihre Motivation erfahren, weshalb Sie diesen Beruf ergreifen möchten und weshalb Sie sich bei Kind & Co. bewerben. Ihre Anschrift mit Telefonnummer und E-Mail Adresse sollte auch nicht fehlen, damit wir Sie kontaktieren können.
  • Ihr Lebenslauf sollte tabellarisch sein und Ihren bisherigen schulischen Werdegang, Ihre Kenntnisse in EDV- und Fremdsprachen sowie Ihre Interessen und Hobbys wiedergeben.
  • Als Anhang an die Bewerbung fügen Sie bitte die letzten zwei Schulzeugnisse an. Haben Sie bereits in einem anderen Unternehmen praktische Erfahrungen gesammelt, freuen wir uns auch über Ihre Praktikumszeugnisse.

Ich habe mich beworben – und was kommt jetzt?

Sobald Sie sich über unsere Ausbildungsbörse beworben haben, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Ihre Bewerbung wird nun von unserer Ausbildungsabteilung in Abstimmung mit den Fachausbildern gesichtet. Sind Sie in der engeren Auswahl, laden wir Sie zu einem Einstellungstest ein. Hier fragen wir allgemeines schulisches Wissen aus verschiedenen Fachbereichen (Mathematik, Allgemeinbildung etc.) ab. Nach der Auswertung der Ergebnisse erfahren Sie, ob wir Sie für ein Vorstellungsgespräch eingeladen werden.

Das Bewerbungsgespräch dient dazu, Sie kennen zu lernen. Wir möchten einen Eindruck von Ihnen erhalten, Ihre persönliche Motivation erfahren und sehen, ob Sie sich bereits mit Ihrer zukünftigen Berufsbildung und unserem Unternehmen beschäftigt haben - kurz: ob Sie zu uns und dem angestrebten Beruf passen. Im Gegenzug möchten wir Ihnen auch die Gelegenheit geben, uns Ihre Fragen rund um Kind & Co. und die Ausbildung zu stellen.